Bowlingabend / Kyburg Lauf 10./11. Nov. 2018

Ein Vereinsanlass und ein offizieller Wettkampf fanden am vergangen Wochenende statt. Am Freitagabend traf man sich in Rümikon in der BESECO-Bowlinghalle zu persönlichen Duellen beim Bowlen. Am Samstag fand der Kyburglauf mit seinen berüchtigten 450 Treppenstufen statt.

Spaghetti Plausch  Vor dem Spiel genoss man sozusagen zur Einstimmung auf den Abend den Spaghetti Plausch. Dies passte eigentlich gut für diejenigen welche am darauf folgenden Tag den Kyburglauf bestritten. So kamen sie zur mittlerweile fast schon dazugehörenden  Pasta Party an den Laufveranstaltungen. Vorgängig gab es einen kleinen Salat und zu den Spaghetti konnte man aus vier verschiedenen Saucen auswählen. Hier noch eine Randbemerkung: Nicht nur dem Berichterstatter ist es aufgefallen, dass dieses mal das „scharfe Pülverchen“ als Zugabe in die Saucen fehlte.

Bowling  Gut gestärkt, man könnte auch sagen mit einem (zu) vollen Bauch begaben wir uns eine Etage tiefer, nahmen die Spezialschuhe entgegen und teilten uns auf die zugewiesenen Bahnen auf. Während zwei Stunden versuchten wir möglichst viele Strikes (alle Pins im ersten Wurf) und Spares (alle Pins in zwei Würfen) zu erreichen. Ein Grüppchen denen das bowlen nicht zusagte vergnügte sich beim Billard Spiel. Bei einem Bierchen liessen wir den Abend ausklingen.

Kyburg Lauf  10 Läuferinnen und Läufer beteiligten sich an diesem Lauf. Alle ausser Martin Jost bestritten den 10 km Lauf. Er nahm, vermutlich dem Trainingsstand entsprechend, am Panoramalauf (ohne Treppe) über 5,7 km teil. Alle kamen wie aus dem Ranglistenauszug ersichtlich ist gut über die Runde, die einen etwas schneller, die anderen etwas langsamer. Was allen nicht erspart blieb war der Treppenanstieg von der Kyburgbrücke hinauf zur Kyburg ins Ziel.

Hier siehst du einige Fotos von den LSV Läuferinnen und Läufern