Seit 1964

News

Swissalpine K43 – ein Hoch auf den Gluteus

 

Kennt ihr das „Dead Butt Syndrom“? Nein? Nun, leider heisst das nicht, dass ihr es nicht habt, aber das ist eine längere Geschichte.

Nach meinem Frankfurt Marathon im Oktober 2018 hat es angefangen. Meine rechte Achillessehne hat geschmerzt, manchmal beim Laufen, manchmal im Alltag. Aber immer morgens nach dem Aufstehen. Fast drei Jahre hat mich das nun begleitet. Drei Jahre, in denen ich immer mal wieder einige Wochen pausieren musste. An den Schmerzen änderten die Pausen kaum etwas, es schmerzte mal mehr, mal weniger.
Ich habe so gut wie alles versucht, ich war beim Sportarzt, bei der Lauf- und Ganganalyse, beim Chriopraktor, beim Osteopathen, bei einer Rolfing-Therapeutin, in der Akkupunktur und natürlich wochenlang in der Physiotherapie. Komplett Erfolglos!

Abendwanderung 2021

Auch dieses Jahr durften wir das Gastrecht bei Hansruedi auf der Anhöhe über dem Schloss Hegi geniessen. Das schöne ”Höckli” war besonders für den zweiten gemütlichen Teil des Abends hervorragend geeignet.

Veloplausch vom 2. Juli 2021

Die Corona Zeit und andere Umstände haben den LSV Terminkalender etwas durcheinandergewirbelt. Darum folgte nur zwei Tage nach dem Absenden bereits die nächste Veranstaltung in Form des jährlich stattfindenden «Abend Plauschvelotürli» mit anschliessendem gemütlichen Restaurantbesuch.

Absenden vom 30. Juni 2021

Nachdem seit bald einem Jahr aus bekannten Gründen alle Vereinsanlässe nicht stattfinden konnten, der letzte fand im letzten August (Minigolf) statt, freuten wir uns umso mehr nach dieser Durststrecke an einem geselligen Anlass teilzunehmen. An diesem Abend wurden die Rangverkündigung der Vereinsmeisterschaft 2020 und die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durchgeführt.

Adresse

Laufsportverein Winterthur
Postfach
8405 Winterthur

Login